C3L La Neuveville 2012

La Neuveville

Die Teilnehmerzahl der SCM’ler konnte leider nicht gesteigert werde. Schade, es wäre ein perfektes Weekend für den Einstieg ins Regattasegeln gewesen.
Nebst einer grossen Delegation aus Thun/RCO (bei denen klappt’s) kamen mit Damian und Oli auch zwei Vertreter der EM/WM Delagation nach La Neuveville. Mit 34. Booten war das Feld also wieder grösser und die Konkurenten wieder stärker, gutes Training für die „Cracks“.

Am Samstag wollte der Wind leider nicht so richtig und es gab knapp 2 Läufe. Pech für Rebecca, die mit ihrer Familie gerade eine Juraseen Kreuzfahrt macht und den Stopp in La Neuveville extra so eingeplant hat, dass sie „meine“ Kids anfeuern kann…

Der Sonntag begann gemütlich, da wir zuerst auf Wind warten mussten, welcher gegen Mittag kam. Die Stärke war perkeft und die Regattaleitung bekam nicht nur locker 4. weitere Läufe rein, sondern sie  organisierte auch noch einen 5. welcher nicht in die Wertung floss.
Wir nahmen diese Trainingsmöglichkeit natürlich sehr gerne an. Die Resultate können sich auch bei der Stärkeren Konkurrenz durchaus sehen lassen. Flo, Florian, Josh, Michelle und Sophie haben sich in den Top 10 platziert. Tim folgt als 12. dicht dahinter. Severin (26.) und Silas (31.) zeigten ebenfalls wieder gute Leistungen.

Rangliste

Die Hälfte der Regatten sind um. Nach den Sommerferien folgen die lezten drei Regatten, mal schauen wie es nach den Ferien weitergeht

[nggallery id=24]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sprache:

Follow Me!